FDP.Die Liberalen
Uitikon-Waldegg

COVID-19: Helferinnen und Helfer

Liebe Üdikerinnen und Üdiker

Bleiben Sie zu Hause, insbesondere, wenn Sie mehr als 65 Jahre alt oder krank sind. Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten; es sei denn, Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen; es sei denn, Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.

Menschen ab 65 Jahren und kranke Menschen gelten im Zusammenhang mit COVID-19-Pandemi als besonders gefährdet. Unsere Gemeinde führt eine Liste von akkreditierten Helferinnen und Helfern, welche dieser Bevölkerungsgruppe in dringenden Fällen Unterstützung leisten können. Falls Sie dringende Besorgungen zu erledigen haben und falls Ihnen dabei niemend helfen kann, der nicht zur Risikogruppe gehört, dann bitte wenden Sie sich an uns! 

Um Ihnen die passende Person zu vermitteln, wenden Sie sich bitt an:

Tel: 044 200 15 23 

E-Mail: gedundheit@uitikon.org 

Besten Dank und bleiben Sie gesund!

Für die Empfehlung des Bundesrates: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home.html